Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag

Bildergalerie

Auch in diesem Jahr – das ja ganz besonders im Zeichen des 100 jährigen Jubiläums des Ende des ersten Weltkrieges stand – fand wieder eine Gedenkveranstaltung auf dem Gelände der Sommerresidenz des deutschen Botschafters in Tarabya anlässlich des Volkstrauertages am 18. November 2018 statt.

Im Anschluss an eine Andacht in der Kapelle fand eine Kranzniederlegung des türkischen und deutschen Militärs zu Ehren der Opfer der beiden Weltkriege auf dem Soldatenfriedhof statt. Generalkonsul Michael Reiffenstuel rief zu gegenseitiger Toleranz auf und lud nach dem Totengedenken und einer Schweigeminute zu einem Empfang in die Residenz des Botschafters ein, bei dem sich die Gäste, die sich aus Militärvertretern verschiedener Nationen sowie aus Vertretern aus den Konsulaten und der Zivilgesellschaft zusammensetzten, bei wärmenden Getränke austauschen konnten.

Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag

nach oben