Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Konsulat trifft Antalyaspor

Antalyaspor

Antalyaspor, © Konsulat Antalya

Artikel

Unsere deutschen „Jungs“ bei Antalyaspor

Die deutsche Fraktion beim türkischen Fußballerstligisten „Antalyaspor“ ist durch die Verpflichtungen von Weltmeister Lukas Podolski und dem ehemaligen VfB-Spieler Sinan Gümüs auf nunmehr vier angewachsen.

Konsul Wolfgang Wessel und sportbegeisterte Mitarbeiter trafen sich daher zu einem geselligen Beisammensein mit den Spielern Ufuk Akyol und Nazim Sangaré. Beide haben sich durch Fleiß und Disziplin, aber auch den Mut, in jungen jahren im Ausland ihr sportliches Glück zu suchen, den Traum von einer Profikarriere ermöglicht. Es war faszinierend, von beiden Einblicke in den Profifußball zu erhalten.

Auch weiterhin wird das Konsulatsteam „Antalyaspor“ die Daumen im Kampf um den diesjährigen Klassenerhalt drücken und den sportlichen Werdegang der beiden sympathischen Sportlern mit großem Wohlwollen begleiten.

nach oben