Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Geplante Messen in der Türkei 2020

Artikel

Auflistung der Internationalen Messeveranstaltungen in der Türkei für das Jahr 2020

WIN EURASIA: März 2020 Istanbul, Web: www.hmist.com.tr

Die WIN Eurasia gehört zu den wichtigsten Industriemessen im eurasischen Raum. Die Aussteller bieten den Messebesuchern die neuesten Technologien im Bereich Metallbearbeitung und Automation an. Die zuletzt 2017 getrennt ausgerichteten Messen WIN Eurasia Metalworking und WIN Eurasia Automation werden gemeinsam ausgerichtet. Auf der Messe werden Produkte und Dienstleistungen in der Fertigungsindustrie für Blechbearbeitung, Metallzerspanung, Umformtechnik, Verbindungsschweißen-und Schneidetechniken, Oberflächenbehandlung, Industrieautomation, Antriebstechnik, Energie, Elektrik und Elektronentechnik, Materialflusstechnik, Lagerung, Verpackung und Intralogistik zusammengebracht. Die Messe bietet einzigartige Chancen für in-und ausländische Aussteller, die neue Märkte erschließen möchten. Jährlich präsentieren  über 3000 Aussteller ihre neuesten Produkte über 150.000 Fachbesuchern.

MAKTEK: Oktober 2020 Istanbul, Web: www.maktekfuari.com

Türkische Unternehmen der verarbeitenden Industrie müssen in Erweiterung und Modernisierung investieren. Insbesondere die expansive Kfz-Industrie  sowie die Bereiche Unterhaltungselektronik und elektrische Haushaltsgeräte haben laufenden Erneuerungsbedarf, da die erlangte Weltmarktposition in diesen Bereichen nur mit innovativen Produkten gehalten werden kann. Der türkische Markt für Werkzeugmaschinen wird zu 80% über Importe bedient. Deutsche Aussteller können die Messe für zukünftige Geschäftskontakte in der Region nutzen.

 

AUTOMECHANIKA: April 2020 Istanbul; Web: www.automechanika.com.tr

Die Internationale Fachmesse der Automobilindustrie Automechanika ist zugleich auch eine der Leitmessen der Automobilzulieferindustrie. Auf der Messe werden Kraftfahrzeuge, Automobilzulieferteile und die neusten Entwicklungen für die Werkstattausrüstung  vorgestellt. Sie ist die größte und damit führende Messe ihrer Art in der TUR und dem Nahen Osten. Über 1000 Hersteller sind in der türkischen Automobilzulieferindustrie aktiv. Davon arbeiten  rd. 400 nach internationalen Normen. Die türkischen Hersteller konzentrieren sich auf die Erneuerung und den Ausbau ihrer bereits vorhandenen Werke. Die Messe bietet den Ausstellern die Chance, sich auf dem Markt zu präsentieren bzw. die Möglichkeit, das Geschäft in der TUR und den Anrainerstaaten auszubauen.

ICCI: Mai 2020 Istanbul, Web: www.icci.com.tr

In der türkischen Energiebranche werden zahlreiche Projekte realisiert. Die Investitionen in Stromerzeugung und - Verteilung werden zunehmend vom Privatsektor vorgenommen. Auch das Interesse an erneuerbaren Energien und Energieeffizienz in Industrie und bei Haushalten ist groß angesichts der hohen Importabhängigkeit von fossilen Energieträgern. Die ICCI ist die einzige Messe im Energiebereich im Land.

SOLAREX: April 2020 Istanbul; Web: https://solarexistanbul.com

Das Interesse der TUR an erneuerbaren Energien und Energieeffizienz  ist gestiegen. Die Förderung und der Ausbau erneuerbarer Energien ist ein wichtiges Ziel der türkischen Energiepolitik, um die Importabhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren. Nach den Plänen des türkischen Solarenergieverbandes soll bis 2023 eine Solarkapazität von insgesamt 14.000 Megawatt erreicht werden. Für Ausrüster und Zulieferer von Solarkraftwerken dürften sich in der TUR bald  neue Kooperationschancen ergeben. Nachdem in den vergangenen Jahren hauptsächlich kleine lizenzfreie Photovoltaikanlagen von weniger als 1 Megawatt gebaut worden waren, hat die TUR beschlossen, nach dem ersten großen Solarpark (1.200 Megawatt) des Landes in der Provinz Konya (Zentralanatolien) ein zweites großes Solarenergieprojekt ins Leben zu rufen. Daraus können Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen aus der Branche entstehen.

REW Istanbul
Internationale Messe für Recycling, Umwelttechnik und Abfallmanagement

Internationale Messe
25 - 28 März 2021
Istanbul, Türkei

Web: https://www.expodatabase.de/de/expos/43515-rew-istanbul-istanbul-turkei

Die internationale Fachausstellung für Recycling, Abfallwirtschaft und Umwelttechnik ist die größte Veranstaltung ihrer Art in der TUR. Sie widmet sich allen Aspekten der Abfallentsorgung und des Abfallrecyclings sowie Verbesserungsmöglichkeiten in umwelttechnischen Fragen allgemein - sowohl für Privathaushalte wie auch die Industrie. Zahlreiche Aussteller aus dem In- und Ausland nehmen teil, um ihre neuesten Lösungsansätze und Technologien zu präsentieren. Die REW ist ebenfalls Gastgeber internationaler Seminare, auf denen Strategien und Trends der Branche vorgetragen werden.

EXPOMED / LABtech Eurasia: Mai 2020 Istanbul, Web: http://expomedistanbul.com/

Die Messe ist mit über 700 Ausstellern aus mehr als 40 Ländern und über 40.000 Fachbesuchern die größte Messe für Medizintechnik in der Region. Der Standort Istanbul eröffnet Ausstellern Zutritt zu einem der größten  Absatzmärkte für medizintechnische Produkte. Der türkische Markt für Medizintechnik bietet internationalen Herstellern attraktive Chancen. Da eine Vielzahl von Patienten aus dem Nahen Osten und Europa medizinische Leistungen in den türkischen Krankenhäusern in Anspruch nehmen, sind die Branchenvertreter interessiert immer die neuesten Entwicklungen zu beobachten und entsprechend die Krankenhäuser auf dem  neuesten Stand  zu halten. Die TUR zählt heute bereits zu den 20 größten Medizintechnikmärkten der Welt. Über 80% des Bedarfs der Branche werden über Importe gedeckt. Insbesondere bei Hightech-Geräten wird nahezu der gesamte Bedarf eingeführt. Daher bietet sie dem deutschen Mittelstand ein großes Absatzpotenzial.

MARBLE: April 2020 Izmir, Web:

Die TUR ist ein bedeutender Lieferant von Naturstein und hat riesige Ressourcen speziell in Marmor und Travertin. Darüber hinaus ist die Messe auch die Bühne für die neuesten Maschinen und Werkzeuge für die Bearbeitung von Natursteinen. Auch hier haben deutsche Maschinenhersteller gute Geschäftsmöglichkeiten.

EURASIA PACKAGING: Oktober 2020 Istanbul; Web: www.packagingfair.com

Die Messe ist die größte der Branche in der Region. Es werden Neuheiten der Bereiche Verpackungsmaschinen, Verpackungsmaterialien, Verpackungsdienstleistungen den Besuchern vorgestellt. Die steigende Bevölkerung, die fortschreitende Urbanisierung und die Ausweitung des organisierten Einzelhandels sorgen dafür, dass die Nachfrage nach verpackten, konservierten und tiefgekühlten Produkten in der TUR zunimmt. Die türkische Lebensmittelindustrie ist gut aufgestellt und kann den Bedarf der Konsumenten im Wesentlichen bedienen. Darüber  hinaus ist die Lebensmittelindustrie eine wichtige Exportbranche.

 

DOMOTEX Turkey: Mai 2020 Gaziantep, Web: www.domotexturkey.com

Die Provinz Gaziantep ist das Zentrum der türkischen maschinell hergestellten Teppiche in Südostanatolien. Über 250 Unternehmen produzieren in Gaziantep jährlich rund 300 Mio.m2 maschinengefertigte Teppiche und verfügen über einen Maschinenpark von mehr als 850 Anlagen. Die Messe bietet den ausstellenden Firmen ideale Voraussetzungen dafür, Geschäftsbeziehungen mit Partnern aus der TUR und dem Nahen Osten auf- und auszubauen sowie neue Absatzmärkte für ihre Produkte zu erschließen. Die Region gehört zu den international bedeutendsten Zentren für die Produktion maschinell gefertigter Teppiche. Auf der Messe werden sowohl Bodenbelege, als auch Maschinen, Werkzeuge und Techniken für die Produktion und die Verlegung von Bodenbelegen vorgestellt. Die Messe bietet den Branchenvertretern gute Gelegenheiten für den Zugang zu den Märkten des Mittleren Ostens.

IBAKTECH : 26.-29. März 2020 Istanbul; Web: www.ibaktech.com

Die TUR verfügt über den weltweit höchsten Backwarenverbrauch (TUR 165 kg jährlich / DEU 80 kg jährlich). Das jährliche Handelsvolumen in der TUR übersteigt in dieser Branche 6 Mrd. US $ und führt zu einem Anstieg bei Marken- und Vertriebssystemen in diesem Wirtschaftszweig. Daher bietet die IBAKTECH insbesondere deutschen Ausstellern den Zugang zum türkischen Markt und den angrenzenden Staaten bis hin nach Afrika und bietet so die Gelegenheit neue Märkte zu erschließen und internationale Kontakte zu bahnen. Bei der letzten Veranstaltung  (2018) in Istanbul hatten über 300 Aussteller die Möglichkeit ihre neuesten Produkte auf einer Fläche von ca. 34.000 m2 vorzustellen. Die Messe wurde von mehr als 81.000 Besuchern wahrgenommen.

 

nach oben