Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland verzichtet auf Genmais-Anbau

Artikel

Wir haben unser Ziel erreicht, Deutschland ist als Anbaugebiet für zugelassene gentechnisch veränderte Pflanzen ausgenommen“, erklärte der zuständige deutsche Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt.

In der EU zugelassene gentechnisch veränderte Maissorten dürfen in Deutschland nicht kommerziell angebaut werden. „

Das deutsche Bundeslandwirtschaftsministerium hatte die internationalen Saatgut-Konzerne, die gentechnisch veränderte Maissorten herstellen, aufgefordert das deutsche Hoheitsgebiet vom Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen auszunehmen. Die betroffenen Unternehmen haben die Aufforderungen innerhalb der 30-Tage-Frist akzeptiert.

Das Ministerium begründet das Verbot mit negativen Folgen für den Anbau von ökologischem und konventionellem Mais.

In Deutschland wird seit 2012 bereits kein gentechnisch veränderter Mais mehr angebaut.


nach oben