Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Türkei: Überblick

Artikel


Ländername: Republik Türkei (Türkiye Cumhuriyeti)

Klima: Anatolisches Hochland: kontinental; Süd- und Westküste: mediterran

Lage: zu 3% in Europa (Thrakien), zu 97% in Kleinasien (Anatolien)

Größe: 814.578 km², dies entspricht etwa der 2,3-fachen Größe Deutschlands.

Hauptstadt: Ankara, 5.445.026 Einwohner (31.12.2017)

Bevölkerung: 80.810.525 Einwohner (31.12.2017), 105 Einwohner pro km² (2017); geschätzt 70% davon Türken, 15-20% Kurden, sonst Araber, kleinere Gruppen der Armenier, Griechen, Lasen, Syriaken und weitere; Wachstumsrate 1,24%, Durchschnittsalter 31,7 Jahre

Landessprache: Türkisch, daneben verschiedene Minderheitensprachen (v.a. Kurdisch)

Religionen: Seit osmanischer Zeit mehrheitlich Muslime mit wachsendem Anteil (heute ca. 99%), mehrheitlich Sunniten hanafitischer Rechtsschulen, daneben ca. 15 Mio. Aleviten. Laizistisches Staatsverständnis, d.h. strikte Trennung zwischen Staat und Religion, jedoch staatliche Kontrolle der Religionsausübung durch das dem Staatspräsidenten unterstehende Präsidium für Religiöse Angelegenheiten DIYANET. Nach der türkischen Interpretation des Vertrags von Lausanne (1923) Minderheitenrechte nur für einige der nicht-muslimischen Minderheiten (Griechisch-Orthodoxe, Armenisch-Apostolische Kirche, Jüdische Gemeinschaft). Nach inoffiziellen Schätzungen ca. 60.000 armenische Christen, ca. 23.000 Juden, 15.000 Syrisch-Orthodoxe, 10.000 Baha’i, ca. 3.500-4.000 griechisch-orthodoxe Christen, ca. 2.000 Jesiden, je ca. 2.500 Protestanten verschiedener Denominationen und Angehörige der Römisch-katholischen Kirche

Nationaltag: 29. Oktober, „Tag der Republik“

Unabhängigkeitsdatum: 29. Oktober 1923, „Tag der Republik“ (Ausrufung der Republik durch Mustafa Kemal)

Aufnahme diplomatischer Beziehungen:

  • 21.06.1952 (Bundesrepublik Deutschland)
  • 01.06.1974 (Deutsche Demokratische Republik)

Staats-/ Regierungsform: Republik/Präsidialsystem

Staatsoberhaupt: Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan, Amtsantritt am 27.8.2014; ab 2014 Direktwahl; Wiederwahl am 24.06.2018

Vertreter des Staatsoberhaupts: Stv. Staatspräsident Fuat Oktay

Regierungschef: Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan, seit 09.07.2018

Außenminister: Mevlüt Çavuşoğlu(AKP), seit 24.11.2015.

Parlament: Türkische Große Nationalversammlung (Türkiye Büyük Millet Meclisi/TBMM): eine Kammer, 600 Sitze (aktuell 595 Abgeordnete), Legislaturperiode 5 Jahre, letzte Wahl am 24.06.2018, Parlamentspräsident: Binali Yıldırım (AKP)

Regierungspartei: AKP (Partei für Fortschritt und Gerechtigkeit, Vors. Recep Tayyip Erdoğan ) 290 Sitze

Opposition: CHP (Republikanische Volkspartei, Vors. Kemal Kılıçdaroğlu) 142 Sitze; MHP (Partei der Nationalistischen Bewegung, Vors. Devlet Bahçeli) 50 Sitze; HDP (Demokratische Partei der Völker, Vors. Sezai Temeli und Pervin Buldan) 65 Sitze; IYI Parti (Gute Partei, Vors. Meral Akşener) 40 Sitze; SP (Partei der Glückseligkeit, Vors. Temel Karamollaoğlu) 2 Sitze; TIP (Arbeiterpartei Türkei) 2 Sitze; DP (Demokratische Partei, Vors. Gültekin Uysal) 1 Sitz; BBP (Große Einheitspartei, Vors. Mustafa Destici) 1 Sitz; 2 Unabhängige

Wirtschaftswachstum: 4% (2013); 3,3% (2014); 4% (2015); 2,9% (2016); 7,4% (2017)

Bruttoinlandsprodukt (BIP in Euro): 85  Mrd. US$ (2017)

Pro-Kopf-BIP in Euro: 10.597 US$ (2017)

Inflationsrate: 12,9% (2017); 10,2 (03/2018)

Landeswährung: Türkische Lira (TL; 1 TL = 100 Kurus); 1 € = 6,30 TL (Stand: 01/2019)

Hinweis

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Weitere Informationen

nach oben