Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Das Anadolu-Lehrerentsendeprogramm

Artikel

Im Jahr 1986 wurde das sogenannte Anadolu-Programm ins Leben gerufen. Ziel dieses Lehrerentsendeprogramms war es zunächst, den vielen türkischen Rückkehrerkindern den Einstieg in das türkische Schulsystem zu erleichtern.

Im Jahr 1986 wurde das sogenannte Anadolu-Programm ins Leben gerufen. Ziel dieses Lehrerentsendeprogramms war es zunächst, den vielen türkischen Rückkehrerkindern den Einstieg in das türkische Schulsystem zu erleichtern. Zum Anadolu-Programm gehörten deshalb landesweit Schulen nicht nur mit Deutsch als erster Fremdsprache, sondern mit deutschsprachigem Fachunterricht. Der Anteil der Rückkehrerkinder an diesen Schulen ist von früher von 40 - bis 50 % auf jetzt etwa 3-4 % zurückgegangen. Daher hat sich das Programm auch inhaltlich verändert. Derzeit sind 21 entsandte deutsche Lehrer an 6 staatlichen und 2 privaten Anadolu-Gymnasien in Istanbul und Izmir tätig. Sie unterrichten Deutsch als erste Fremdsprache. Das aktuelle Hauptziel des Anadolu-Programms ist die Vorbereitung der türkischen Schülerinnen und Schüler auf das Deutsche Sprachdiplom (DSD) der Stufe I (B1) und der Stufe II (B2/C1) der Kultusministerkonferenz

Im Jahr 2016 erwarben 776 Schülerinnen und Schüler eines der Sprachdiplome DSD-I bzw. DSD-II.

Das Deutsche Sprachdiplom der Stufe I (DSD I) gilt als Nachweis der notwendigen deutschen Sprachkenntnisse für den Zugang zu einem Studienkolleg in Deutschland. Das Deutsche Sprachdiplom der Stufe II (DSD II) gilt als Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse für ein Hochschulstudium in Deutschland.

Folgende Gymnasien werden im Schuljahr 2018/2019 personell gefördert:

Staatliche Schulen:

  • Cağaloğlu Anadolu Lisesi - Istanbul
  • Kabataş Erkek Lisesi - Istanbul
  • Kartal Anadolu Lisesi - İstanbul
  • Bornova Anadolu Lisesi - Izmir
  • Izmir Anadolu Lisesi - Izmir
  • Yunus Emre Anadolu Lisesi - Izmir


Privatschulen:

  • ALEV-Schule - Istanbul/Ömerli
  • TAKEV Fen ve Anadolu Lisesi - Izmir

Neben den 6 auch personell unterstützten werden 5 weitere staatliche Schulen und 1 private Schule bei der Teilnahme an den DSD-Prüfungen der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen unterstützt:

  • Çankaya Anadolu Lisesi - Ankara
  • Ankara Anadolu Lisesi - Ankara
  • Üsküdar Ahmet Keleşoğlu Anadolu Lisesi - İstanbul
  • M.N. Çakallıklı Anadolu Lisesi - Antalya
  • I. S. Özler Anadolu Lisesi - Adana
  • IELEV Lisesi - Istanbul (privat)


Weitere Informationen

Bezeichnung

Fachberaterin/Koordinatorin für Deutsch  

Leiterin / Leiter

Semra Budak

Telefon

+90 312 - 455 51 77

Fax

+90 312 - 455 51 35

Straßenanschrift

Almanya BüyükelçiliğiAtatürk Bulvari 114Kavaklıdere - Ankara

E-Mail

ankara@auslandsschulwesen.de

nach oben