Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

DSD-Schulen in der Türkei

Artikel

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) fördert rund 1.100 Schulen weltweit, die zum Deutschen Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz führen, die sogenannten DSD-Schulen.

Das DSD I der Kultusministerkonferenz - Niveaustufe B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) - gilt als Nachweis von erforderlichen Deutschkenntnissen für die Aufnahme an ein Studienkolleg. Das DSD II - Niveaustufen B2/C1 des GeR - gilt als Nachweis der für ein Studium an einer deutschen Hochschule erforderlichen Deutschkenntnisse.


DSD Schulen in der Türkei

Die Ursprünge des DSD-Schulen in der Türkei gehen auf das sog. Anadolu-Lehrerentsendeprogramm aus dem Jahre 1984 zurück, mit welchem türkischen Rückkehrerkindern der Einstieg in das türkische Schulsystem erleichtert werden sollte. Heute gehören neben den renommierten Anadolu-Gymnasien in Istanbul, Cağaloğlu, Kabataş und Kartal weitere 15 Schulen mit Deutsch als erster Fremdsprache zu den DSD-Schulen in der Türkei.

Auslandsschulwesen

Übersicht der DSD-Schulen in der Türkei

Weitere Informationen

Bezeichnung

Fachberaterin/Koordinatorin für Deutsch  

Leiterin / Leiter

Semra Budak

Straßenanschrift

Almanya Büyükelçiliği

Atatürk Bulvari 114

Kavaklıdere - Ankara

E-Mail

ankara@auslandsschulwesen.de

nach oben