Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Erasmus - Bildungsprogramm - Europa in Bewegung

SWITZERLAND STUDENT EXCHANGE

Brochures about student exchanges and the Erasmus programme on display, in the International Relations Office of the University of Zuerich, in Zuerich, Switzerland, March 24, 2014. The International Relations Office of the University of Zuerich handles inquiries of students and organizes student exchanges., © picture alliance/KEYSTONE

Artikel

Erasmus-Studierendenaustausch der Europäischen Union – Deutschland ist wichtigstes Partnerland der Türkei

Seit seiner Gründung 1987 haben mehr als zehn Millionen Europäer am ERASMUS-Programm der Europäischen Union teilgenommen, darunter 4,4 Mio. Hochschulstudierende. Internationale Erfahrungen, Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen sind zunehmend wichtige Elemente beruflicher Tätigkeiten.

Türkische Universitäten nahmen erstmals im Hochschuljahr 2004/2005 am Erasmus-Programm teil; Deutschland ist seitdem ein wichtigstes Partnerland – ca. 25% der türkischen Studierenden und Hochschulbeschäftigten absolvierten bis heute ihr Teilstudium an einer deutschen Universität.

In Deutschland ist der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) als Nationale Agentur für Erasmus tätig. In der Türkei übernimmt die Nationale Agentur (Ulusal Ajans) für alle EU-Bildungsprogramme die koordinierende Rolle.

EU-Erasmus+Programme

DAAD - Nationale Agentur in Deutschland

Ulusal Ajans - Nationale Agentur in der Türkei



nach oben