Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsche Auslandsschulen in der Türkei

Artikel

Deutschprachige Schulen in der Türkei haben eine lange Tradition und genießen als weiterführende Schulen ein hohes Ansehen. Grundlage bildet das am 8. Mai 1957 zwischen Deutschland und der Türkei unterzeichnete Kulturabkommen.

Deutschprachige Schulen in der Türkei haben eine lange Tradition und genießen als weiterführende Schulen ein hohes Ansehen. Grundlage bildet das am 8. Mai 1957 zwischen Deutschland und der Türkei unterzeichnete Kulturabkommen.
Das Bundesverwaltungsamt, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), fördert gegenwärtig personell durch die Entsendung erfahrender deutscher Pädagogen und finanziell fünf deutsche Auslandsschulen bzw. Schulzweige in der Türkei.


Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara – Ernst-Reuter-Schule

Die Ernst-Reuter-Schule ist wie ihre Zweigstellen in Istanbul und Izmir in freier Trägerschaft eine Privatschule nach deutschen Recht. Sie führt nach Lehrplänen des Bundeslandes Thüringen zu den mittleren Bildungsabschlüssen und in Klasse 11 und 12 zum Gemischtsprachigen „International Baccalaureate“-IB (engl./dt.). Das IB ermöglicht ein Studium in Deutschland sowie weltweit in Ländern, deren Universitäten das IB anerkennen.


Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara - Zweigstelle Istanbul

Die Zweigstelle der Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara in Istanbul unterrichtet einzügig die Grundschulklassen 1 bis 4 und führt damit zum Übergang in die Sekundarstufe I.


Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara - Zweigstelle Izmir

Die Zweigstelle der Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara in Izmir wurde 2008 gegründet. Sie bietet mit dem Haupt- und Realschulabschluss sowie der Qualifikationsprüfung für die gymnasiale Oberstufe anerkannte deutsche Schulabschlüsse an. Ab dem Schuljahr 2015/2016 wird wie in Ankara das Gemischtsprachige IB (G.I.B.) angeboten.


Deutsche Schule Istanbul (Özel Alman Lisesi)

Die Deutsche Schule Istanbul wurde 1868 als eine „Bürgerschule“ für die Kinder in Istanbul lebender deutscher Händler, Künstler, Ingenieure, Diplomaten oder auch Militärberater gegründet. Unter dem Begriff –Deutsche Schule Istanbul- teilt sich die Schule heute in zwei unterschiedliche Schulen auf:
Das Özel Alman Lisesi ist ein mathematisches-naturwissenschaftliches Gymnasium im Stadtteil Beyoglu und führt als private türkische Schule sowohl zum deutschen Abitur als auch zum türkischen Lise Diplom. Nach der Vorbereitungsklasse (Hazirlik) setzt sich der Unterricht in den Klassen 9-12 fort. Die Unterrichtssprache ist Deutsch in den Fächern, die zur Abiturprüfung führen (Deutsch, Englisch, Mathematik, drei Naturwissenschaften) und Türkisch in den Fächern, die zum Lise-Diplom gehören (sog. türkische Kulturfächer). Die Schule zählt zu den renommiertesten Schulen des Landes.


Istanbul Erkek Lisesi, Deutsche Abteilung

Das Istanbul Erkek Lisesi ist durch die Deutsche Abteilung sowohl staatliche Schule (Gymnasium in Trägerschaft der Türkischen Republik) als auch deutsche Auslandsschule. Dieser Doppelcharakter wird im Schulprogramm und in der täglichen pädagogischen Arbeit deutlich.

Die Deutsche Abteilung am Istanbul Erkek Lisesi ist einerseits Teil der Schule in Trägerschaft der Türkischen Republik und arbeitet zum anderen wie eine Deutsche Auslandsschule mit einem spezifischen Unterrichtsprogramm und bikulturellem Schulziel. Sie hat die Aufgabe, türkische Schüler auf die Hochschulreifeprüfung oder auf das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Stufe II (DSD II) vorzubereiten. Gleichzeitig erwerben die Schüler das türkische Lise-Diplom. Das Istanbul Erkek Lisesi ist ein Gymnasium mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Die Fächer Mathematik, Physik, Chemie, Biologie werden ausschließlich auf Deutsch von entsandten deutschen Lehrkräften unterrichtet. Auch die weiteren Abiturfächer Deutsch und Englisch werden von entsandten Lehrkräften unterrichtet.

Das Istanbul Erkek Lisesi wurde 1884 unter dem Namen Şems-ül Mekatip gegründet. Nach der Verstaatlichung 1896 erfolgte 1910 die Namensänderung in Istanbul Lisesi. Der Grundstein für die deutschsprachige Ausbildung wurde 1915 mit Beginn der Lehrtätigkeit von deutschen Lehrkräften gelegt. Nach Jahren der Unterbrechung legte das Kulturabkommen von 1957 zwischen der Republik Türkei und der Bundesrepublik Deutschland die allgemeine Grundlage für den erneuten Einsatz von deutschen Lehrkräften am Istanbul Erkek Lisesi. Über die Jahre erfolgte die Aufstockung des deutschen Lehrpersonals, sodass heute insgesamt 34 entsandte deutsche Lehrkräfte ihren Dienst tun.


Das IELEV Gymnasium (Privatgymnasium)

Das IELEV Gymnasium wurde im September 2014 von der Erziehungsstiftung der Ehemaligen des Istanbul Erkek Lisesi (IELEV) gegründet. Ein wichtiges Ziel war dabei, das Schulsystem der IELEV mit zwei Grund- und Mittelschulen durch ein Gymnasium zu vervollständigen. Ebenso sollte die Schule die traditionellen Werte und Ziele der Mutterschule, des staatlichen IEL, auch in einer Privatschule weiter pflegen und entwickeln.

Mit dem Schulabschluss Gemischtsprachiges Internationales Baccalaureate (GIB) sollen die Schülerinnen und Schüler eine Bildung erfahren, die sie befähigt als selbstbewusste, kritisch denkende und forschende Menschen am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Dazu gehört eine fundierte Ausbildung, die Fähigkeit auf Gesellschafts- und Umweltprobleme einzugehen, den technologischen Fortschritt effektiv zu nutzen und sich in mehr als einer Fremdsprache (Deutsch und Englisch) ausdrücken zu können.



Weitere Informationen

Bezeichnung

Ernst-Reuter Schule / Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara

Leiterin / Leiter

Lutz Großmann

Telefon

+90 312 - 426 63 82

Fax

+90 312 - 426 45 57

Straßenanschrift

Tunus Cad. 56

06700 Kavaklıdere - Ankara

Website

Ernst-Reuter Schule / Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara

E-Mail

info@ers-ankara.com

Bezeichnung

Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara - Zweigstelle Istanbul

Leiterin / Leiter

Britta Kämmerer

Telefon

+90 212 - 245 41 86

Fax

+90 212 - 293 09 48

Straßenanschrift

Yörük Çıkmazı 12
34420 Karaköy - İstanbul

35430 Urla - İzmir

Website

Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara - Zweigstelle Istanbul

E-Mail

bs-istanbul@bs-istanbul.de

Bezeichnung

Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara - Zweigstelle Izmir

Leiterin / Leiter

Joachim Bernd Kanthak

Telefon

+90 232 - 234 75 07

Fax

+90 232 - 234 75 06

Straßenanschrift

Almanya Büyükelçiliği Özel Okulu

İzmir Şubesi

Kuşçular Caddesi No. 82

Kuşçular Köyü

35430 Urla - İzmir

Website

Privatschule der Deutschen Botschaft Ankara - Zweigstelle İzmir

Bezeichnung

Deutsche Schule Istanbul - Özel Alman Lisesi

Leiterin / Leiter

Axel Brott

Telefon

+90 212 - 245 13 90-91

Fax

+90 212 - 252 22 10

Straßenanschrift

Şahkulu Bostanı Sok. 20,
Tünel
34420 Beyoğlu - İstanbul

Website

Deutsche Schule Istanbul

E-Mail

info@ds-istanbul.de

Bezeichnung

Istanbul Erkek Lisesi

Leiterin / Leiter

Leiter der deutschen Abteilung: Rolf Bennung

Telefon

+90 212 - 514 01 68

Fax

+90 212 - 511 20 42

Straßenanschrift

Türk Ocağı Cad. No. 4
Cağaloğlu
34110  İstanbul

Website

Istanbul Lisesi

E-Mail

sekretariat@istanbullisesi.net

Bezeichnung

IELEV Özel Lisesi

Leiterin / Leiter

Leiter der deutschen Abteilung: Georg Michael Schopp

Telefon

+90 216 - 304 69 09

Straßenanschrift

Nişantepe Mah.  Ensar Cad. No:4
34794 Çekmeköy-İstanbul

Website

IELEV Özel Lisesi

E-Mail

michaels@ielev.org.tr

nach oben