Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Welches Visum muss ich beantragen?

FAQ
FAQ & Answers
FAQ & Answers© colourbox.com

Das Visumverfahren und die erforderlichen Dokumente sind abhängig von Ihrem Reisezweck.

Bitte wählen Sie aus der Auflistung unten aus, weshalb Sie nach Deutschland reisen möchten. Sie erhalten dann alle erforderlichen Informationen für Ihr Visum.

Bitte beachten Sie, dass alle Informationen in diesem Bereich nur für Visaverfahren von Bürgern aus Syrien gelten. Für Bürger aus der Türkei und Bürger aus dem Irak finden Sie auf dieser Webseite eigene Informationsseiten.

Wenn Sie Ihren Reisezweck in der nachstehenden Liste nicht finden, schreiben Sie bitte die Visastelle an, bei der Sie beantragen möchten und schildern Sie den Sachverhalt.

Sie wissen bereits, welches Visum genau Sie benötigen und brauchen keine weitere Anleitung für die Auswahl der richtigen Visaart? Dann finden Sie die Gesamtübersicht über unser Informationsangebot auf unserer Seite "Überblick über die verschiedenen Visaarten".

FAQ

Sie benötigen ein nationales Visum zum Familiennachzug. Als Ehegatte eines anerkannten Schutzberechtigten können Sie hierfür ein priviligiertes Verfahren nutzen. Alle erforderlichen Informationen finden Sie hier


Sie benötigen ein nationales Visum zum Familiennachzug. Als minderjähriges Kind eines anerkannten Schutzberechtigten können Sie hierfür ein priviligiertes Verfahren nutzen.Alle erforderlichen Informationen finden Sie hier

Sie benötigen ein nationales Visum zum Familiennachzug. Bitte beachten Sie, dass Ihr gesetzlicher Anspruch auf Familiennachzug automatisch erlischt, sobald das Kind in Deutschland 18 Jahre alt wird. Eine fristwahrende Antragstellung ist nicht möglich .Alle erforderlichen Informationen finden Sie hier

Sie benötigen ein nationales Visum zum Familiennachzug. Als Ehegatte eines deutschen Staatsangehörigen ist ihr Visaantrag gebührenfrei. Alle erforderlichen Informationen für Ihren Visaantrag finden Sie hier

Sie benötigen ein nationales Visum zum Familiennachzug. Alle erforderlichen Informationen für Ihren Visaantrag finden Sie hier

Als Ehegatte eines EU-Staatsangehörigen gelten für Sie besondere Bestimmungen. So ist Ihr Visaantrag z.B. gebührenfrei. Weitere Informationen zu diesem Visumverfahren finden Sie hier

Ein Anspruch auf Familiennachzug besteht in diesem Fall nicht, die gesetzlichen Anforderungen für ein Visum in Ihrem Fall sind sehr hoch. Nähere Informationen finden Sie hier

Ein Anspruch auf Familiennachzug besteht in diesem Fall nicht, die gesetzlichen Anforderungen für ein Visum in Ihrem Fall sind sehr hoch. Nähere Informationen finden Sie hier

Ein Anspruch auf Familiennachzug besteht in diesem Fall nicht, die gesetzlichen Anforderungen für ein Visum in Ihrem Fall sind hoch. Nähere Informationen finden Sie hier

Hier finden Sie alle Informationen zu den Aufnahmeprogrammen der Bundesrepublik Deutschland und der einzelnen Bundesländer. Die Visastellen können zu diesen Programmen nicht beraten. Für weitere Informationen sprechen Sie bitte die Ausländerbehörde an Ihrem Wohnort an oder wenden Sie sich an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Sie benötigen ein nationales Visum, dass die Aufnahme einer Arbeit in Deutschland gestattet. Alle Informationen zu diesem Visum finden Sie hier

Ob Sie ein nationales Visum oder ein Schengen-Visum für Kurzaufenthalte benötigen, hängt von der voraussichtlichen Behandlungsdauer ab. Mehr Informationen finden Sie hier

Aufenthalte bis zu einer Gesamtdauer von 90 Tagen gelten als Kurzaufenthalte. Hierfür ist kein nationales Visum sondern ein Schengenvisum erforderlich. Alle Informationen dazu finden finden Sie hier

nach oben