Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

27.01.2020 - Pressemitteilung
Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus© AlmanyaBE

Der 27. Januar ist der internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. In diesem Jahr jährt sich an diesem Tag zum 75. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau. Aus diesem Anlass werden die Deutsche Botschaft Ankara und das Deutsche Generalkonsulat Istanbul am 27. Januar 2020 für 24 Stunden die Fassaden ihrer Hauptgebäude mit dem internationalen Hashtag dieses Gedenktages – #WeRemember – beleuchten.

Auf diese Weise möchten wir den Opfern des deutschen Nationalsozialismus gedenken und uns zur Erinnerung an den Holocaust und unsere historische Schuld bekennen.

Weltweit - aber gerade auch in Europa und Deutschland - ist der Rechtspopulismus und damit verbunden auch Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und Abgrenzung auf dem Vormarsch. Besonders nach dem Anschlag von Halle im Oktober 2019 und nach der Zunahme antisemitischer Akte und verbaler Angriffe in Deutschland möchten wir uns gerade jetzt ganz klar zur Verantwortung für und Erinnerung an den Holocaust positionieren.

nach oben