Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Brief des Deutschen Botschafters Martin Erdmann an die deutschen Staatsangehörigen in der Türkei 

17.03.2020 - Artikel
Botschafter Martin Erdmann
Botschafter Martin Erdmann© Deutsche Botschaft Ankara

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Landsleute,

die Corona-Krise beeinträchtigt das öffentliche Leben und die Reisemöglichkeiten weltweit – auch die Türkei ist hiervon betroffen. Erlauben Sie mir, Ihnen diesbezüglich einige Hinweise zu geben.

Das Auswärtige Amt warnt generell vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland. Ausland bedeutet für Sie, wenn Sie in der Türkei wohnen bzw. sich länger aufhalten: außerhalb der Türkei.

Nach heutigem Stand ist die Ausreise von deutschen Staatsbürgern aus der Türkei  weiterhin möglich. Bitte informieren Sie sich bei den Fluggesellschaften, um zu erfahren, welche Flüge aus der Türkei nach Deutschland oder über Drittstaaten aktuell noch möglich sind.

Sollten Sie nicht Ihren ständigen Wohnsitz in der Türkei haben oder sollten Sie zwingend Gründe haben, demnächst nach Deutschland reisen zu müssen, dann nutzen Sie jetzt noch freie Sitzkapazitäten, um umgehend nach Deutschland zurückzukehren. Eine Reihe von Fluggesellschaften hat ihren Flugbetrieb nach Deutschland bereits eingestellt, andere haben dies bis zum 20.3. angekündigt (etwa Corendon und SunExpress).

Die türkischen Behörden haben das Einreiseverbot in die Türkei für mehrere von COVID-19 betroffene Staaten auch auf Einreisende aus Deutschland erweitert, zunächst bis zum 17. April 2020. Deutschen Staatsbürgern, die aus Drittstaaten in die Türkei einreisen möchten, wird teilweise die Einreise verweigert, auch wenn sie aus Drittstaaten kommen, die nicht von diesen Verboten betroffen sind.

Über die aktuelle Lage in der Türkei  informieren wir Sie kontinuierlich auf den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amts (https://www.auswaertiges-amt.de).

Informationen zur Corona-Krise erhalten Sie hier: 
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

Informationen finden Sie auch in unseren sozialen Medien:

 

Hinweise zur Krisenvorsorge finden Sie auf den Webseiten der deutschen Vertretungen unter https://tuerkei.diplo.de/tr-de/-/2240132

Bitte nutzen Sie auch die dortige Möglichkeit, sich auf der Krisenvorsorgeliste „Elefand“ zu registrieren und halten Sie Ihre Informationen aktuell:

https://tuerkei.diplo.de/tr-de/service/15-Elefand

So können wir Sie im Notfall kontaktieren.

Bitte informieren Sie sich nur aus seriösen Quellen und trauen Sie keinen Gerüchten.

Die deutschen Auslandsvertretungen in der Türkei sind für Sie im Notfall ansprechbar. Die Kontaktdaten finden Sie auf: https://tuerkei.diplo.de/



Bleiben Sie gesund!


Mit freundlichen Grüßen

Martin Erdmann, Botschafter

nach oben