Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Erklärung der Deutschen Botschaft bzgl. des heutigen (17.02.) Sabah-Artikels „Fragwürdige Besucher des FETÖ-Anhängers Enver Altaylı“

Botschaft Ankara

Botschaft Ankara, © Deutsche Botschaft Ankara

17.02.2020 - Artikel

Ein Sprecher der Deutschen Botschaft in Ankara erklärt zu dem heutigen Artikel (17.02.2020) „Fragwürdige Besucher des FETÖ-Anhängers Enver Altaylı“ in der Tageszeitung Sabah:

„Die konsularischen Besuche von Botschafter Erdmann bei dem deutsch-türkischen Staatsangehörigen Enver Altaylı vollziehen sich im Rahmen der konsularischen Betreuung eines auch deutschen Staatsangehörigen auf Basis des Wiener Übereinkommens über Konsularische Beziehungen von 1961. Alle in den zurückliegenden 2 1/2 Jahren durchgeführten konsularischen Besuche durch Botschafter Erdmann und Angehörige der Deutschen Botschaft wurden beim Türkischen Außenministerium beantragt und von diesem genehmigt. Die türkischen Dolmetscher begleiten das Botschaftspersonal routinemäßig, um eine durchgehende Verständigung in der Haftanstalt sicherzustellen. Diese Begleitung ist Teil der ständigen Aufgaben unserer Dolmetscher.“


nach oben