Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stehempfang für DAAD Stipendiaten und Alumni beim deutschen Konsul

DAAD-Stipendiaten und Alumnis

DAAD-Stipendiaten und Alumnis, © Konsulat Antalya

Artikel

Am 23. Mai 2018 fand bei wie üblich strahlenden Sonnenschein im Hof des deutschen Konsulats Antalya ein Stehempfang für die Deutschland - Stipendiaten der Akdeniz Universität Antalya statt.

DAAD Empfang
DAAD Empfang© Konsulat Antalya

Nach den warmen Begrüßungsworten des Konsuls Herr Martin Vetter, würdigte die engagierte DAAD-Lektorin Frau Nilgün Yüce die hervorragenden Leistungen Ihrer Studenten. So erhielten dieses Jahr insgesamt 7 Studierende in dieser Region DAAD Stipendien für einen einmonatigen Sprachkurs an den deutschen Universitäten in Hamburg, München, Köln, Halle und Saarbrücken, was eine erhebliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr darstellt.

DAAD Lektorin Frau Yüce
DAAD Lektorin Frau Yüce© Konsulat Antalya

6 Studenten kamen von der Akdeniz Universität, davon 5 aus dem Fachbereich Germanistik und ein Student aus dem Maschinenbau. Aus Isparta kam aus dem Fachbereich Archäologie eine weitere DAAD Stipendiatin.

DAAD Empfang Studenten
DAAD Empfang Studenten© Konsulat Antalya

Des Weiteren haben 40 Studenten / Berufstätige aus den verschiedensten Fachbereichen ein 6 bzw. 12- monatiges Erasmusstipendium für Bachelor, Master und Doktoranden für deutsche Universitäten erhalten. Fr. Prof. Dr. Binnur Genç Ilter, Leiterin der Abteilung für internationale Beziehungen an der Akdeniz Universität, ging auf das Förderprogramm der Europäischen Union Erasmus ein, dessen Wurzeln auf Erasmus von Rotterdam, einem europäischen gebildeten Humanisten aus der Renaissancezeit zurückgeht. Gerade im Zeitalter der Globalisierung ist der Erwerb von interkultureller Kompetenz, die man durch das Eintauchen in einem fremden Kulturkreis, dem Kennenlernen der Sprache und der Lebensweise der Menschen des Ziellandes erwirbt, nicht nur eine Bereicherung der eigenen Persönlichkeit, sondern erhöht nachweislich auch die späteren Karrierechancen (+  23% - so eine Studie).

Im Anschluss daran wurden den anwesenden Studenten die entsprechenden Urkunden überreicht.

Nach dem offiziellen Teil leitete der gerade in Antalya weilende Kabarettist aus Köln Fatih Cevikollu , den älteren Semestern auch bekannt aus der deutschen Fernsehserie „Atze“, mit einem kurzen Programm den Übergang zum lockeren Beisammensein oder auf neudeutsch „networking“ bei kleinen Häppchen und erfrischenden Getränken ein.